Project Description

Mein generelles Vergnügen am Basteln von Weihnachtsdekorationen hat sich eines Nachmittags spontan auf Toasties übertragen. Das Ganze war nicht wirklich durchdacht, aber es hat geklappt und deswegen teile ich es mit euch. Salbei kann man natürlich auch durch andere Kräuter, wie Thymian, Rosmarin oder Basilikum ersetzen, oder auch ganz weglassen.

10 Minuten.

Du brauchst:

  • Weißbrot
  • schmelzende vegane Käsescheiben
  • Salbei
  • Ketchup

So wird’s gemacht:

  1. Ofen auf 200° C vorheizen.
  2. Das Weißbrot mit einem Plätzchenausstecher ausstechen, bis die gewünschte Anzahl von Toasties vorhanden ist.
  3. Ebensoviele vegane Käsescheiben mit der gleichen Form ausstechen. Ich habe zufälligerweise zwei verschieden große Christbaumausstecher, also habe ich den etwas kleineren für den Käse benutzt. Es geht aber auch, wenn man nur eine größe Ausstecher hat, da der vegane Käse nicht so leicht davonläuft.
  4. Ein paar Streifen frischen Salbei zwischen das Brot und den Käse legen und die Toasties auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  5. Ungefähr 10 Minuten backen und direkt aus dem Ofen mit Ketchup servieren.